Lagerung und Pflege

Prijon HTP - Bootsschalen sind sehr robust und widerstandsfähig. Das verwendete Material ist bereits dauerhaft gegen UV-Einstrahlung geschützt. Grundberührungen können dem Rumpf im normalen Wanderbetrieb nichts anhaben. Der Transport mit handelsüblichen Dachträgern ist unproblematisch. Leichte Verformungen durch die Verzurr-Gurte bilden sich nach dem Abladen binnen Minuten wieder zurück. Beim Transport längerer Boote über weite Strecken empfehlen wir, die Bootsenden noch zusätzlich abzuspannen.

Bei dauerhafter Lagerung des Bootes im Freien sollte der Bootskörper abgedeckt werden, um vorzeitiges Verblassen der Bootsfarbe zu vermeiden. Temperaturen von -40° bis +60° C sind völlig unproblematisch. Auch unter derart extremen Bedingungen behält HTP seine Flexibilität und Widerstandsfähigkeit.Eine Behandlung mit Lacken, Wachsen oder anderen Pflegemitteln ist nicht erforderlich. Diese würden sich in der Oberfläche abzeichnen und unschöne Verfärbungen hervorrufen. Verwenden Sie zur Reinigung warmes Wasser mit einem Schuss Spülmittel.